digitaler-suizid
Buchautor(en)

Dr. Hubertus Porschen

Einband

Hardcover

Maße

15,6 x 21,9

Seitenanzahl

232

Sprache(n)

Deutsch

ISBN

978-3-942924-30-6

Be the first to review “Digitaler Suizid”

Dr. Hubertus Porschen

Digitaler Suizid

Warum wir vom Hightech-Standort zum Entwicklungsland verkommen und was wir dagegen tun können.

Zum Autor
Dr. Hubertus Porschen ist Unternehmer und Geschäftsführer der App-Arena in Köln, Social-Media-Experte und Keynote Speaker für Digitalisierung und Innovation. In seinem Blog befasst er sich mit digitaler Transformation, Persönlichkeitsentwicklung, Unternehmertum, Politik und Wirtschaft.

Zum Buch
Der Autor zeigt, weshalb unser momentaner Wohlstand am seidenen Faden hängt, wenn es uns nicht gelingt, bei der Digitalisierung aufzuholen. Er macht konkrete Vorschläge, wie wir uns vom unteren Mittelfeld wieder an die Spitze kämpfen können. Allerdings müssen wir uns dafür von einem antiquierten Bildungssystem, überbordender Bürokratie und falschen und zu engen Rahmenbedingungen für Gründer und Unternehmen verabschieden. „Wir müssen raus aus unserer Komfortzone, Veränderung begrüßen und unser Mindset ändern“, verlangt der Autor. „Aber ich bin optimistisch: Es gibt genug kreativen Geist, gute Ideen und unternehmerischen Willen in Deutschland.“ Hubertus Porschen bleibt nicht bei der Theorie stehen. Kleine Geschichten und Erlebnisse aus seinem Alltag, Beispiele aus Unternehmen und Politik, Interviews mit Wissenschaftlern, Unternehmern und Politikern machen seine Gedanken erlebbar.

28,90